Skip to main content

Küchenwaage Vergleich 2017 – Die besten Geräte im Check

 

Heutzutage darf eine gute Küchewaage in keinem Haushalt fehlen. Ob mechanische Küchenwaagen oder Digitale spielt dabei keine Rolle, wichtig ist doch, dass sie Ihren Zweck erfüllen. Jeder kennt dieses Gefühl wenn man denkt man kann es per Auge messen hat dann aber am Ende doch zuviel von der einen Zutat verwendet.

Küchenwaagen erleichtern uns die Arbeit und sorgen für eine genaue und korrekte Zubereitung der Gerichte

Und genau deswegen ist es doch wichtig das die Waagen auch richtig arbeiten, und sogar noch wichtiger möglichst genau. Denn Fehler bei der Abschätzung des Gewichts können je nach Rezept fatale folgen haben. Was Sie beim Kauf beachten müssen und worauf es ankommt erfahren Sie hier in unserer Küchenwaage Gegenüberstellung.

 

12345
Digitale Kuechenwaage von Amir im Test Preissieger Soehnle im Kuechenwaage Test Etekcity Kuechenwaage Test 2017 soehnle-65847-digitale-kuechenwaage-test Amir Digitale Kuechenwaage im Test
Modell Amir Digitale KüchenwaageSoehnle 67080Etekcity KüchenwaageSoehnle 65847Amir Digitale Küchenwaage
Vergleichsergebnis

91.5%

90%

88.25%

86%

82%

Bewertung
Maximalgewicht5 kg15 kg5 kg5 kg3 kg
Präzision1 g1 g1 g1 g0.1 g
MaterialEdelstahlplatteSicherheitsglasEdelstahlSicherheitsglasEdelstahl
Maße in cm18 x 14 x 1,526,3 x 20 x 1,818 x 20 x 5,119 x 16 x 3,516,2 x 13,2 x 3,6
Automatische Abschaltung
Preis

11,99 € 12,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

31,25 € 49,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

16,78 € 37,78 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

18,99 € 22,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

11,99 € 19,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zum ProduktPreis Prüfen*zum ProduktNicht Verfügbarzum ProduktNicht Verfügbarzum ProduktNicht Verfügbarzum ProduktNicht Verfügbar

 

Worauf muss man beim Kauf einer Küchewaage achten?

Es gibt zwei wichtige Faktoren, die man beim Kauf einer Küchenwaage beachten sollte. Diese wären zum einen das Maximalgewicht von dem abhängig ist wie viel man darauf wiegen kann und zum anderen die Präzision bzw die Genauigkeit. Vorallem bei der Genauigkeit vergessen viele genau darauf zu achten welche Sie am besten brauchen um auch die persöhnlichen Rezepte gut abmessen zu können.

Achten Sie bitte beim Kauf genau auf die ausgeschriebenen Werte für die Präzision und das Maximalgewicht

Es kommt noch darauf an, was Sie für Anforderungen an das Design haben. Da eine Küchenwaage ein Gerät ist was sehr oft in der Küche verwendet wird ist es auch unter Umständen öfter sichtbar. Wer ein edles und schönes Design bevorzugt sollte genau schauen das diese auch die gewünschten Funktionen liefern.

Wir haben in unserem Küchenwaage Vergleich darauf geachtet möglichst Preiswerte und funktionelle Geräte zu zeigen. Haben aber auch das ein oder andere Gerät mit rein genommen das ein sehr elegantes Design hat. So können sie im Vergleich sehen ob diese Geräte etwas für Ihre Küche sind oder eben nicht.

Die richtige Kombination aus Design, Funktionalität und Preis/Leistung machen ein gutes Gerät aus.

Da es mittlerweile eine große Auswahl an verschiedenen Produkten zum Thema Küchenwaage gibt haben wir schon darauf geachtet, dass nur die ausgewählte Produkte in unseren Küchenwaagen Vergleich kommen. Jedes Gerät hat unterschiedliche Funktionen und Messmethoden und genau deswegen wollen wir Ihnen helfen das passende Gerät für ihren Haushalt zu finden.

Wie funktionieren Küchenwaagen überhaupt?

Es werden zwei verschiedene Arten von Küchenwaagen ausgeliefert. Einmal die Waagen mit Waagschale und einmal ohne. Die Geräte mit Waagschale verfügen über eine integrierte Elektronik die genau bemessen kann was sich in der Schaale befindet. Bei Geräten ohne Waagschale wird einfach die komplette Oberfläche gewogen.

Die modernen Küchenwaagen die wir auch verglichen haben benutzen meistens einen Messstreifen als Mittel um das Gewicht zu messen. Diese Messstreifen werden von Strom durchflossen und mit einem Chip in Verbindung gebracht der dann das Gewicht ermittelt. Das LCD Display gibt dann das ermessene Gewicht in genauen Grammangaben aus.

Ganz klarer Vorteil der neuen Technologie ist die Genauigkeit. Selbst im Grammbereich arbeiten die modernen Küchenwaagen höchst genau und liefern so die beste Unterstützung in Ihrem Haushalt

Welches Maximalgewicht ist notwendig?

Sie sollten Sich vor dem Kauf einer Küchenwaage sicher sein, für welche Bereiche Sie die Waage verwenden möchten, denn wenn Sie nie mehr als 2 Kilo wiegen brauchen Sie auch keine Waage bis 5 Kilo

Benutzen Sie die Waage nur zum Backen oder auch zum normalen Kochen? Wenn sie normal Backen dann werden Sie wahrscheinlich nie auf die 5 Kilo kommen. Und da stellt sich halt die Frage ob sie wirklich eine 5 Kilo Waage brauchen oder ob auch eine mit weniger Maximalgewicht reicht. Wenn Sie natürlich öfter mal große Mengen an Speisen Kochen dann wäre es ratsam eine Küchenwaage mit mehr Maximalgewicht zu kaufen. Am besten 5 Kilo oder vielleicht sogar mehr, dass ist aber von Haushalt zu Haushalt unterschiedlich.

Aber achten Sie auch auf das Minimalgewicht!

Es ist nicht nur wichtig darauf zu achten wie hoch das Maximalgewicht ist sondern eben auch darauf zu achten wie viel Gewicht sie überhaupt brauchen damit die Küchenwaage ein Ergebnis zeigt. Denn nicht jede Waage fängt bei 1 Gramm an zu wiegen, dass kann vorallem dann ein Problem werden wenn sie versuchen wollen Briefe etc. zu wiegen. Bei einigen Geräten entspricht die Ganauigkeit dem Minimalgewicht.

Fragen Sie sich vorher ob Sie die Waage auch für Briefe, Flüssigkeiten, Lebensmittel, Material oder sogar etwas anderes benutzen möchten

Wie genau sollte Ihre Küchenwaage sein?

Auch diese Frage lässt sich nicht allgemein Beantworten aber aufjedenfall ist es hier auch davon Abhägig ob Sie eher größere oder kleinere Mengen messen möchten. Denn einmal gekauft lässt sich die Genauigkeit nicht mehr umstellen oder ändern. Deswegen achten Sie darauf welche Genauigkeit ihr Gerät hat.

Wir empfehlen Ihnen eine Genauigkeit von 10 Gramm zu nehmen da diese Präzision in den meisten Fällen vollkommen ausreicht. Wenn Sie noch genauer Arbeiten möchten empfiehlt sich auch eine Präzision von 0,1 Gramm

Es gibt auch Küchenwaagen mit weniger als 10 Gramm nämlich 1 Gramm oder 0,1 Gramm. Aber für den normalen Haushalt sind diese Genauigkeiten zwar ein nettes Extra aber haben meistens weniger Sinn denn beim normalen Backen sind die Angaben ja meistens in 10ner Schritten wofür es ausreichen würde.

Aber es ist eben auch immer besser die Menge genau bestimmen zu können damit man möglichst nah am Rezept arbeiten kann. In speziellen Fällen kann es eben doch einen Unterschied im Geschmack machen ob man sich um 10 Gramm Zucker vermisst oder nicht.

Diese Funktionen sollte ihre Küchenwaage haben

Im Endeffekt wollen alle mit ihrer Küchenwaage ein bestimmtes Gewicht ermitteln. Diese Funktion bieten überraschenderweise auch alle Geräte an, aber es gibt noch ein paar zusätzliche Features die manche Küchenwaagen haben. Zum einen ist das die Automatische Abschaltung mit der bezweckt wird, dass Sie die Batterie schonen und so länger etwas von ihrem Gerät haben. Das spart natürlich auch kosten, denn Batterien kosten auch Geld vorallem wenn man Sie jeden Monat aufs neue wechseln muss.

Dazu bieten einige Hersteller noch die geniale Fukntion an, dass die Küchenwaagen eine Nullpunkteinstellung besitzen. Durch diese Weise können Sie genauere Ergebnisse erzielen und so bleibt Ihnen auch in Zukunft die Waage genau. Denn es kann auch vorkommen das bei einigen Waagen die Genauigkeit nachlässt wenn Sie die ganze Zeit in Benutzung sind. Durch die Nullpunkteinstellung und die Zuwiegefunktion lässt sich das aber meistens vermeiden.

Die meisten Küchenwaagen bieten dazu noch die Funktion an, in verschiedenen Einheiten messen zu können bzw. können sie die Ergebnisse in verschiedenen Einheiten bestimmen. Das kann vorallem dann erforderlich sein wenn Sie mal fremde Rezepte nachmachen wollen und da andere Einheiten angegeben sind. Dann brauchen sie nicht unnötig umrechnen sondern können einfach in der Einheit messen.

Analoge oder digitale Küchenwaage?

Diese Frage stellen sich vielleicht einige Leser die eine Küchenwaage kaufen wollen. Ich Persöhnlich finde digitale Küchenwaagen einfach geschickter, allein schon das Verstauen macht alles viel einfacher. Die meisten digitalen Küchenwaagen sind einfach nur ne Art Scheibe oder bzw. dünnes Objekt was man wie ein buch überall verstauen kann. Zusätzlich sind diese Geräte meiner Meinung nach noch etwas stylischer und moderner.

Aber auch Analoge Küchenwaagen haben ihre Vorteile aber meistens nur eben wegen dem Nostalgie Faktor, denn Sie bewirken schon so eine Art Retro Version. Wer auf solche Geräte steht sollte sich überlegen ob man nicht lieber eine Analoge moderne Küchenwaage kaufen sollte. Denn es gibt neuerdings auch Retro Küchenwaagen die zwar die Technologie der neuen Waagen besitzen aber dafür im Aussehen und Design gleich geblieben sind.

Autor:

Geschrieben von Gast-tester Daniel